Navigation überspringen

Saisonale Aktivitäten in Filderstadt: Naturmaterialien für die Aktivierung einsetzen

Um den Herbstblues zu vertreiben, können herbstliche Symbole wie Kürbisse oder bunte Herbstblätter gezielt genutzt werden um Erinnerungen zu wecken und zu aktivieren.

Das ganze Jahr über stehen Menschen im Mittelpunkt unseres Handelns, so auch im Herbst. Doch wenn die Tage kürzer werden, die Sonne früher untergeht und die Temperaturen sinken, sinkt auch die Stimmung einzelner BewohnerInnen. Das nehmen wir zum Anlass, um unsere Bemühungen noch zu verstärken. Das verbleibende Sonnenlicht können Bewohnerinnen und Bewohner durch große Fenster genießen. Aber auch mit Rollstühlen befahrbare Balkone zeichnen einige unserer Häuser aus.

Mit der Jahreszeit Herbst verbinden viele von uns Kastanien, Maroni aber auch Winterkürbisse wie den Hokkaido, welcher zwischen September und November geerntet wird. Die genannten und weitere Materialien können gemeinsam in der Natur gesammelt oder auch gekauft werden. Ob zum Basteln oder einfach nur unbearbeitet als Deko wecken Sie dann Erinnerungen an vergangene Zeiten und erzeugen ein Gefühl von Saisonalität in unseren vielfältigen Pflegeräumlichkeiten. Halloween selbst ist seit ca. 30 Jahren immer mehr Menschen in Deutschland ein Begriff, wird deshalb auch thematisiert und findet in Form von Dekoration als Halloweenkürbis Einzug in unsere Häuser.

Mit ausreichend Abstand ist auch eine Gruppenaktivierung möglich. Gegenstände wie Maiskolben sind gute Diskussionsobjekte, erinnern Sie doch viele an die Ernte oder an das Erntedankfest Anfang Oktober. In geselliger Runde können dann alte Geschichten im Vertrauen geteilt und neue Freundschaften geknüpft werden.

Viele BewohnerInnen zählen noch zu einer Generation, die während der Schulzeit viele Gedichte auswendig lernen musste. Diese Tatsache kann geschickt genutzt werden um zu aktivieren. Klassiker wie „Herbsttag“ von Rainer Maria Rilke sind bekannt und auch Bewohnerinnen und Bewohner mit Demenz kennen noch vereinzelt Strophen aus Ihrer Kindheit oder sogar den ganzen Text. Im Mittelpunkt der Aktivierung stehen dabei auch der Spaß und das Gefühl der Zugehörigkeit zur Gruppe, nicht aber das fehlerfreie Aufsagen jeder einzelnen Strophe. Wie das ganze Jahr über sind auch im Herbst Bewegungsübungen ein wichtiger Bestandteil der Pflege bei der WGfS.

Kombiniert ergeben die genannten Ansätze ein rundes Konzept, welches das Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner maximieren soll. Ergänzend gehen wir wie immer individuell auf jeden Menschen ein und berücksichtigen dabei bestmöglich die Wünsche der einzelnen Personen.